Darmgesundheit

Die Yacon-Knolle speichert ihre Kohlehydrate überwiegend in Form von Inulin und Fruktoseoligosaccharide=FOS.Diese löslichen Ballaststoffe sind für den Darm unverdaulich und dienen den gesunden Darmbakterien als Nahrung. Außerdem erhöhen sie die Biomasse im Darm und wirken daher verdauungsfördernd. 

Gesunder Darm – Gesunder Mensch

Lange Zeit wurde der Darm als wichtiges Organ für die Gesundheit unterschätzt. Beschwerden mit der Verdauung wurden eher als unangenehm angesehen und verschwiegen. Dabei leiden etwa 10 % der Bevölkerung am Reizdarmsyndrom, 15 % an Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und rund 20 % an chronischer Verstopfung (Quelle: AOK).

Doch mittlerweile weiß die Medizin und Forschung um die Wichtigkeit der Darmgesundheit und sie spielt mittlerweile in der ganzheitlichen Medizin eine große Rolle.

Der Darm – Organ der Superlative

Das enterische Nervensystem in unserem Darm besteht aus rund 100 Millionen Nervenzellen und steuert unsere Verdauungsvorgänge absolut eigenständig. Eine gesunde Darmflora beherbergt bis zu 100 Billionen Bakterien.

Dieses Ökosystem aus bis zu 1.000 Bakterienarten ist für uns überlebenswichtig. Es hilft unter anderem bei der Nährstoffaufnahme und bildet lebenswichtige Vitamine. Ebenso verdrängen die guten Darm-Bakterien Krankheitskeime und stärken das Immunsystem.

Yacon – ein präbiotisches Lebensmittel

Unsere Darmgesundheit wird nach aktuellen Forschungsergebnissen direkt durch unsere Ernährung beeinflusst. Die Yacon besteht zu einem Großteil (bis zu 50%) aus Oligofructose Zucker (FOS).

Dieser kann im Darm nicht verstoffwechselt werden und dient den nützlichen Darmbakterien als Nahrung. Schädliche Bakterien können sie hingegen nicht verwerten.

Daher gilt die Yacon als präbiotisches Nahrungsmittel, welches die Darmgesundheit deutlich verbessert.

Die positive Wirkung der in der Yacon enthaltenen FOS auf die Darmflora zeigt sich meist sehr schnell schon darin, dass chronische Verdauungsbeschwerden behoben werden können.

Der Verzehr von Yacon-Produkten trägt nicht nur zu einer gesunden Darmflora bei, sondern bildet auch eine gesunde Darmschleimhaut und erhöht die Durchlässigkeit der Darmwände (Mucosität). Somit werden die Darmwände in ihrer Schutz- und Barrierefunktion gestärkt.

Da FOS den gesunden Darmbakterien als Nahrung dienen, wird auch das Immunsystem, das weitgehend über den Darm geregelt wird, gestärkt. FOS fördern außerdem die Aufnahme von Kalzium und Magnesium im Darm.

Eine wissenschaftliche Studie der Universität La SALLE, Bogotá, Colombia hat zudem bewiesen, dass Yacon vor Darmkrebs schützt.

Yacon genießen – Darmgesundheit fördern

Mit dem Genuss von unseren Yacon Produkten wie Yacon Sirup, Yacon Pralinen oder Yacon Trüffel können Sie gleichzeitig Süßes genießen und Ihrem Darm etwas Gutes tun. 

  • Präbiotisch
  • Vermehrt die guten Darmbakterien
  • Stärkt das Immunsystem
  • Reguliert die Verdauung

Yacon Sirup – die Zuckeralternative für einen gesunden Darm

15,00  inkl. MwSt.
6,00  inkl. MwSt.
7,00  inkl. MwSt.
7,00  inkl. MwSt.
7,00  inkl. MwSt.
7,00  inkl. MwSt.

Yacon Pralinen/Trüffel – Schokolade die nicht nur Deinen Darm glücklich macht

7,50  inkl. MwSt.
7,50  inkl. MwSt.
7,50  inkl. MwSt.
4,50  inkl. MwSt.
4,50  inkl. MwSt.
4,50  inkl. MwSt.
4,50  inkl. MwSt.
4,50  inkl. MwSt.
7,50  inkl. MwSt.
6,00  inkl. MwSt.
7,50  inkl. MwSt.
4,50  inkl. MwSt.